DAMIT WAS WEITER GEHT...

Planungen laufen

Nachdem die beliebten Veranstaltungen Johannidult und Lampionfest coronabedingt bereits abgesagt werden mussten, planen wir jetzt schon den traditionellen Kirchweihnachmittag, verbunden mit der Autorenlesung.
Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr mit Corinna Binzer und Sepp Schauer auf besonders begeisterte Resonanz bei den Zuhörern gestoßen war, konnten die Künstler auch heuer wieder für einen Auftritt gewonnen werden. Geplant ist der Kirchweihnachmittag am Samstag, 17. Oktober, von 15:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist auch dieses Mal frei.

Ob die Veranstaltung tatsächlich statt finden kann, hängt von den weiteren Entwicklungen und den dann greifenden Kontaktregelungen ab. Der Förderverein versucht nach besten Kräften eine Realisierung, damit endlich wieder ein Zusammenkommen im Wolfschneiderhof möglich wird.
Wir informieren rechtzeitig hier auf unserer Homepage und über die Tagespresse, ob der Kirchweihnachmittag stattfinden kann.

Stammtisch fällt weiterhin aus

Der monatliche Stammtisch der Freunde des Wolfschneiderhofes muss bedauerlicherweise bis auf Weiteres entfallen. Sobald die Treffen wieder möglich sind, erfolgt eine entsprechende Information hier auf der Homepage und in der Tagespresse.

Führungen im Heimatmuseum ab September wieder möglich

An folgenden Terminen können wieder Führungen im Heimatmuseum angeboten werden: jeweils sonntags, am 13. September, 11. Oktober, 8. November und am 13. Dezember, jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr.

Aufgrund der Einschränkungen bitten wir Interessierte um vorherige Anmeldung mit Angabe der gewünschten Teilnehmerzahl. Sie erhalten dann eine zeitlich festgelegte Terminzusage. Anmeldungen bitte ausschließlich über E-Mail an den Gemeindeheimatpfleger - mmueller@taufkirchen-mucl.de.


Zurück

Einen Kommentar schreiben