Johannidult am 18.06. 2017 im Garten des Heimatmuseums

Am Sonntag, 18. Juni 2017 ab 11:00 – 18:00 Uhr, treffen sich Gäste aus Nah und Fern bei unserer Johannidult, dem fröhlichen Fest rund um den Wolfschneiderhof.

Mit großer Unterstützung unserer Gärtnerei Beck wird der Bauerngarten liebevoll von den eifrigen Helferinnen und Helfern gepflegt. Unsere berühmten Schnittlauchbrote mit frischer Meersalz-Butter, rescher Schweinsbraten mit Soß und Kartoffelsalat, Grillspezialitäten, Obatzter mit Brezen, stillen ab 11:30 Uhr den ersten Hunger. Und ab 14:00 Uhr gibt’s frisch gebrühten Kaffee dazu leckerste Kuchen und Torten, von kreativen Mitgliedern selbst gebacken. Für den Durst ist ausreichend mit diversen Getränken und Weinen gesorgt.

Es erwarten Sie regionale und handwerkliche Aussteller:

  • Schießstand des Schützenvereins „Fröhlicher Abend“
  • Honig & mehr von Familie Feichtbauer
  • Maßkrugschutzen
  • unser Schäfer mit Streichelschafen
  • unser Scherenschleifer (stundenweise)
  • handgewebte und handgesponnene Tischdecken
  • Kissenbezüge und Teppiche in reiner Baumwolle und verschiedensten Farben
  • Schmuck und individuelle Grußkarten
  • Exklusives in Patchwork
  • Oberbayerische Handspinnerin und handgefärbte Wolle

Die musikalische Umrahmung übernimmt die Blaskapelle Taufkirchen und nachmittags lädt die „Ziach“ mit Helmut Graf zum Mitsingen ein. Dieses Jahr hoffen wir auf Sonnenschein, aber bei schlechter Witterung findet die Dult im Stadl des Wolfschneiderhofes statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Zurück

Einen Kommentar schreiben