Sternsinger bringen Segen für den Wolfschneiderhof

Auf ihren zahlreichen Wegen von Haus zu Haus brachten die Sternsinger heute am Dreikönigstag auch für unser Heimathaus ihren Segen und wurden herzlich von den Freunden des Wolfschneiderhofes im Garten empfangen.

Bei Kaffee und dem extra von Tobias Götz frisch gebackenen Kuchen wärmten sich die Heiligen drei Könige Alessandra (Melchior), Anabelle (Balthasar) und Eva (Caspar) in unserer geselligen Runde auf, um anschließend gestärkt bei herrlichem Sonnenschein weiterziehen zu können.

Roland Schwarz begleitete mit seiner Ziach den gemütlichen Nachmittag.

Organisiert wurde der St. Johannes Sternsingerlauf in diesem Jahr von Ekaterina Raffel.

Wir bedanken uns für ihren Besuch und die schönen gemeinsamen Stunden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben