AUF GEHT'S ZUR JOHANNIDULT

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurde in Taufkirchen um die Pfarrkirche St. Johannes Baptist zu " Johanni" eine kleine Dult veranstaltet, die die Menschen aus dem Ort und drum herum in Scharen anlockte. Dazu wurde deftig aufgekocht und reichlich aufgetischt.

Die Freunde ds Wolfschneiderhofes griffen nach ihrer Gründung diese alte Tradition wieder auf und laden um den Johannitag zur nach wie vor beim Publikum sehr beliebten Johannidult auf das Anwesen des Heimathauses ein.

Nach einer der Pandemie geschuldeten Zwangspause freuen sich die Veranstalter am Sonntag, 26. Juni, ab 11:00 Uhr wieder auf viele fröhliche Gäste.

Neben etlichen Ausstellern, die regionale und handwerkliche Waren anbieten, wartet auch der Scherenschleifer auf die Besucher. Stumpfe Scheren und Messer erhalten hier wieder neuen Schliff.

Die aktiven Helfer des Vereins sorgen für Schmankerl vom Grill, Bratwürstl und Süffiges für die durstigen Kehlen. Am Nachmittag gibt's eine große Auswahl leckerer selbstgebackener Kuchen zum frisch gebrühten Kaffee.

Die Blaskapelle Taufkirchen umrahmt den Sonntag mit zünftiger Blasmusik.

Darüber hinaus wartet noch die eine oder andere Überraschung auf die Besucher wie etwa eine interessante Führung durch das uralte Bauernhaus.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Traditionsgemäß ist auch heuer der Eintritt frei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Michael Müller

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.