Autorenlesung mit Josef Steidle

…wenn’s war wie’s war!

mit diesen Worten endete ein Gedicht, das der Autor Josef Steidle am Abend des 22. September 2016 den Besuchern im Wolfschneiderhof zum Besten gab.

In einer ca. 2-stündigen Lesung von heiteren und hintergründigen Gedichten und Geschichten hat der Turmschreiber und Turmfalke Steidle seine Zuhörer begeistert, die seinen Ausführungen aufmerksam folgten und fleißig applaudierten.

Musikalisch begleitet wurde die Autorenlesung von der Berghamer Stubnmusik, die ihre einfühlsamen Stücke in Dur und Moll vor einem aufmerksam lauschenden Publikum präsentierte und dafür auch den gebührenden Beifall erhielt.

Für das leibliche Wohl sorgte die Bäckerei Götz mit köstlich belegten Vintschgerln, Brezen und Gewürzbrot, die Metzgerei Niedermeier (Inhaber Thomas von Zerboni) mit frisch hergestellter Tellersulz und Obatztem, der Getränkemarkt Peter Schustereder mit süffigem Bier und Familie Kilian mit Rot-, Weiß und Roséwein aus fränkischen Landen.

Bei diesen ausgesuchten Angeboten für Leib und Seele wurde auch munter geplaudert und miteinander gelacht. Ein rundum gelungener Abend im Stadl unseres Wolfschneiderhofes.

Text: Herbert Gaffal, Edith Rösch
Fotos: Herbert Gaffal

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.